Gemeinsam musizieren:

 

Freude

Spaß

Freundschaft

Gemeinschaft

soziales Miteinander

Kreativität

Musikalität

Weiterbildung

(Eigen-)Verantwortung

sinnvolle Freizeitgestaltung…

 


Einsatz beim Mariahofer Lebensfest 2017

Am 03.11.2017 eröffnete die Mariahofer Spielmusik das von Gerald Horn initiierte Lebensfest zugunsten der Lebenshilfe Murau mit sieben mitreißenden Stücken. Passend zur letzten Tour des Extremsportlers quer durch Amerika präsentierten unsere Nachwuchstalente Stücke wie "United States" oder den "Blues in B" - und zeigten sich dabei von ihrer allerbesten Seite!

Foto: Ing. Gerhard Hörmann
Foto: Ing. Gerhard Hörmann

Auftritt beim Pfarrfrühschoppen 2017

Wer ein Instrument spielt, kann das ohne weiteres alleine tun - in der Gemeinschaft macht es aber immer viel mehr Spaß. Deswegen gibt es die Mariahofer Spielmusik, in der die Nachwuchsmusiker/innen schon früh erste Erfahrungen beim Musizieren in der Gruppe machen können. Trotz Urlaubszeit und Sommerferien probten unsere  jungen Talente in den letzten Wochen fleißig und gaben ihr Können beim Pfarrfrühschoppen am 15.08.2017 zum Besten. Wir gratulieren euch herzlich zu eurem gelungenen Auftritt!


Leistungsabzeichen 2017

Unsere Jugend war wieder fleißig und stellte sich am 20. Mai 2017 den praktischen LAZ-Prüfungen:

 

Julian Egger absolvierte das Junior-Leistungsabzeichen und erspielte mit seiner Tuba einen ausgezeichneten Erfolg. Den Prüfungen für das Leistungsabzeichen in Bronze stellten sich insgesamt fünf junge Damen und Herren: Am Instrument Querflöte erfolgreich waren Sara Galler (guter Erfolg) und Lorena Pollheimer (ausgezeichneter Erfolg). Jakob Murer (sehr guter Erfolg) und Christoph Sterner  (guter Erfolg) absolvierten die Prüfung am Schlagwerk. Und unser bereits aktiver Nachwuchstrompeter Marcel Pichler erspielte ebenfalls einen guten Erfolg.

 

Wir gratulieren herzlich und freuen uns mit euch - weiter so!


Leistungsabzeichen und Musik in kleinen Gruppen 2016

 

Am Samstag, 13.02.2016, fand im Arbeiterkammer-Saal in Murau der diesjährige Bezirkswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ statt. Bei diesem Bewerb haben Jungmusiker/innen die Möglichkeit, gemeinsam in Ensembles zu musizieren und ihr Können unter Beweis zu stellen. Unsere Musi war gleich mit zwei Holzbläsergruppen vertreten: Die Klarimädls, drei vielversprechende Nachwuchsklarinettistinnen namens Hanna, Vanessa und Veronika, holten sich in der Stufe A als eine der jüngsten Gruppen das sehr gute Ergebnis von 85 Punkten ab. Eine Stufe höher traten die Klariladies an: Anna, Julia und Julia sind drei Damen, die ihr Können schon seit einigen Jahren aktiv im Verein einbringen und sich mit 90 Punkten sogar für den Landeswettbewerb 2016 in Leibnitz qualifiziert haben. Herzliche Gratulation allen Mädls und Ladies – wir sind stolz auf euch!

 

Klariladies

 

Klarimädls mit Fans

 

Die Klariladies am 05. Juni 2016 beim Landeswettbewerb in Leibnitz: Wir freuen uns mit euch über 88 Punkte!

 


 

 

Unsere Gabi Ofner absolvierte das Leistungsabzeichen in Silber mit der Klarinette mit ausgezeichnetem Erfolg!

 

 

 

Unser Markus Present absolvierte das Leistungsabzeichen in Silber mit seiner Posaune mit sehr gutem Erfolg!

 

 

 

Unsere Hornistin Veronika Ofner absolvierte das Leistungsabzeichen in Gold mit sehr gutem Erfolg!

 

 

Melissa Greiml absolvierte das bronzene Leistungsabzeichen mit ihrer Querflöte mit ausgezeichnetem Erfolg!

 

Auch unser Spielmusiknachwuchs war fleißig:

 

Sara Gölly absolvierte das Junior-Leistungsabzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg!

 

Unsere seit Herbst 2016 auch im Verein aktiven Klarinettistinnen Vanessa Dullnig, Veronika Preisl und Hanna Egger absolvierten das bronzene Leistungsabzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg!

 

WIR GRATULIEREN EUCH ALLEN RECHT HERZLICH UND SIND STOLZ AUF EUCH !!!!